Ihre Äpfel / Birnen / Quitten = Ihr Saft

Sie wollen Ihren eigenen Apfel.- Birnen- oder Quittensaft ?    

 

Im Herbst zur Apfelernte können Sie ihre Äpfel, Birnen und Quitten bei uns, 97647 Hausen / Rhön - Schloßbergstr. 13, in einer mobilen Kelterei   pressen, den Apfelsaft pasteurisieren, in 5 ltr. "Bag in Box" abfüllen lassen und sofort mitnehmen.

 

Aufgrund der wirtschaftlichen Lage (Öl-, Strompreise, Materialengpässe, Materialpreise etc.) ist es zur Zeit noch nicht möglich Preise für Abfüllung und Material (Karton, Beutel) fest zu legen!

 

      

       Äpfel / Birnen:

  • Ohne Termin - nach Reihenfolge !
  • Kurze Wartezeiten.
  • Jeweils mindestens 25 kg.
  • Eigenen Saft in 5 ltr. "Bag in Box" genießen.
  • Preis € pro 5 Liter wird kurze Zeit vorher bekannt gegeben. Hierbei ist der Bag und Karton inklusive.
  • eigener Karton dabei dann ist der Preis € / 5 ltr dementsprechend preiswerter. Auch dieser wird kurze Zeit vorher bekannt gegeben.

       Quitten:

  • Preis € / 5 ltr. wird kurze Zeit vorher bekannt gegeben. Hierbei ist der Bag und Karton inklusive.
  • eigener Karton dabei dann ist der Preis € / 5 ltr dementsprechend preiswerter. Auch dieser wird kurze Zeit vorher bekannt gegeben.

 

Alle Preise sind bereits inklusive 19% MwSt !

 

                              

                         Kelterei - Termine (Apfel, Birne und Quitte) 2022 :

 

Freitag, 16. September        -   ab 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Freitag, 39. September        -   ab 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Weiterer Termin evtl. kurzfristig !    -   ab 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

                             

                          Es gelten die zum jeweiligen Zeitpunkt aktuellen Corona-Regeln  !

 

 

Der Keltervorgang

 

 

 

Ihre Äpfel / Birnen / Quitten kommen auf das Förderband:

- hier besteht noch einmal die Möglichkeit unreifes, faules oder    

  zu  stark beschädigtes Obst auszusortieren.

                      Vom Förderband wird das Obst in den Waschbehälter transportiert:

                      - dort kräftig gewaschen und mit dem Elevator zur Mühle befördert.

 

                      Nach dem Mahlen des Obstes:

                      - wird die frisch gemahlene Maische der Bandpresse zugeführt.                         

                        Diese presst kontinuierlich ohne Unterbrechung, dadurch geringere     

                        Oxidation des Saftes.

 

                      Der Trester:

                      - der Rest nach dem Pressen, eignet sich hervorragend als                                 

                         Viehfutter oder Dünger.

 

Der frisch gepresste Saft:

Wird nun filtriert und in den Lagertanks kurz zwischengelagert, bevor dieser in die Pasteurisierungsanlage gepumpt wird.

 

Dort wird der Saft ohne Zusätze vitaminschonend auf knapp 80 ° C erhitzt und dadurch haltbar gemacht.

 

Der Saft in die "Bag in Box" -  Beuteln abgefüllt, welche in Kartons trinkfertig verpackt werden, und nun in einem kühlen, trockenen Raum für ca. 2 Jahr haltbar sind.

 

Nach dem Öffnen ist der Saft ungekühlt für ca. 3 Monate haltbar.

DE - ÖKO - 037

Deutsche Landwirtschaft

7. Rhöner Honigfarm-Fest

 

Sonntag, 09. Oktober 2022

Schloßbergstr. 13

Hausen / Rhön

_________________

 

Regionale Direktvermarkter und Kunsthandwerker

_____________________

 

Musik - Erlebnis - regionale Genüsse 

__________

 

von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

_______________________

 

weiter Info`s unter dem Link

Honigfarm-Fest 2022

__________________________

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bio-Imkerei Rhöner Honigfarm © Rhöner - Honigfarm